All
Golf Clubs
Ideenmagazin

The Steenberg Hotel & Spa

Es war ein kühler Morgen, als ich mich auf den Weg zum Steenberg Hotel & Spa machte, einem versteckten Juwel im Herzen der Constantia Winelands, nur eine kurze Fahrt vom geschäftigen Kapstadt entfernt. Auf der Zufahrt schwappt uns schon der süssliche Duft von frisch gekelterten Trauben in die Nasen. Das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Steenberg, das aus dem 17. Jahrhundert stammt, liegt idyllisch in der atemberaubenden Landschaft der Constantia Weinberge. 

Steenberg allein ist die älteste Wein-Farm in Südafrika und die Luxuszimmer sind in diverse Themenbereiche aufgeteilt, was sie absolut einzigartig macht. Hier trifft Kap-holländischer Charme auf rustikalen Luxus. Im Zentrum des Haupthauses befindet sich die gemütliche und einladende Rezeption. Mit dunklem Holz, Ornamenten und schweren Teppichen fühlt es sich eher an wie in die damalige Zeit katapultiert.

Mein Zimmer war mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Es war eine Zuflucht. Beim Betreten umfing mich der Duft frischer Blumen, liebevoll arrangiert auf dem Tisch. Ein Willkommensgruss in Form einer Flasche Steenberg Sauvignon Blanc und prickelndes Mineralwasser wartete auf mich. Die Details machten den Unterschied: ein beheizter Handtuchhalter, flauschige Bademäntel und luxuriöse Pflegeprodukte sorgten für absoluten Komfort. Das abendliche „Turn-Down-Service“ bereitete mein Zimmer für die Nacht vor, mit kleinen, aufmerksamen Gesten, die meinen Aufenthalt unvergesslich machen.

Der Höhepunkt meines Aufenthalts war zweifellos der Golfplatz. Der von Peter Matkovich entworfene 18-Loch-Championship-Golfplatz gilt als einer der bestgepflegten in Südafrika und bot mir eine Herausforderung und gleichzeitig ein Vergnügen. Als Gast des Hotels hatte ich bevorzugte Startzeiten und spezielle Greenfee-Raten. Die malerische Kulisse der Weinberge und die beeindruckende Aussicht auf die Berge machten jede Runde zu einem Erlebnis. Nach einem erfolgreichen Tag auf dem Grün war ein Besuch im Clubhaus mit einem erfrischenden Drink der perfekte Abschluss.

Nach einem Tag auf dem Golfplatz und einem entspannenden Spa-Besuch genoss ich die exquisite Küche im „Tryn“, benannt nach der Gründerin Catharina Ras. Die kreative Küche vom „Tryn“ überraschte mich mit einem Hauch von Asien und Nahost, angepasst an die frischen Zutaten der lokalen Lieferanten. Besonders empfehlenswert war der MCC, der die perfekte Begleitung zu jedem Gericht darstellte. Das Frühstück auf der sonnenverwöhnten Terrasse war der perfekte Start in den Tag. Mittags und abends verwöhnte mich das „Bistro Sixteen82“ mit einer Auswahl an Tapas und Bistro-Klassikern, begleitet von einigen der besten Weine Südafrikas, die direkt auf dem Weingut produziert werden. Jeder Bissen, jedes Glas Wein erzählte eine Geschichte, die die lange und reiche Geschichte des Anwesens widerspiegelte. Also, wenn du das nächste Mal eine Pause vom Alltag brauchst und das Beste aus Golf, Wein und Wellness erleben möchtest, weisst du jetzt, wohin du gehen solltest. 

Golf im Steenberg

Constantia

Golf und Wein im Steenberg Golfclub

Ich erreiche den Steenberg Golf Club und betrete eine wahre Meisterschöpfung von Matkovitch, eingebettet im schicken Constantia-Viertel, nur zehn Minuten Fahrt von Fish Hoek entfernt.

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST