All
Golf Clubs
Ideenmagazin

Der Wander-Hotspot auf Madeira: Ponta de São Lourenço

Ich stehe am Beginn dieses wundersamen Wanderweges, der wie ein verborgener Schatz auf Madeira liegt und darauf wartet, von dir entdeckt zu werden. Die Ponta de São Lourenço, auch bekannt als die „Sankt-Lorenz-Spitze“, ist ein atemberaubendes Kap und Naturschutzgebiet auf dieser zauberhaften Insel.

Wenn du diesen Weg beschreitest, wirst du von der Vielfalt der Landschaften verzaubert sein. Die Mischung aus dunklem und hellem, rötlichem Tuffgestein erzählt Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Die tiefen Furchen im Gestein sind wie Narben der Urzeit, die uns daran erinnern, wie alt und majestätisch diese Landschaft ist. Vor dir erstrecken sich die zwei kleinen Inseln Ilhéu da Cevada und Ilhéu do Farol, während bei klarer Sicht sogar die entfernte Schwesterinsel Porto Santo am Horizont erscheint.

Entlang eines felsigen Grates, gesichert von einem Drahtseilzaun, steigen wir höher und höher, immer begleitet von atemberaubenden Ausblicken auf die steilen Klippen und das glitzernde Meer. Hier braucht es Trittsicherheit und eine gewisse Freiheit von Höhenangst, denn der Weg führt entlang unebener Felspfade und tiefen Schluchten. Doch die fantastischen Ausblicke belohnen jeden Schritt, besonders an warmen Sommertagen, wenn das sanfte Lüftchen die Haut erfrischt und man stundenlang auf den Wellen des Ozeans und den Konturen der Halbinsel verweilen möchte.

Ein besonderer Ort für eine Rast ist die Casa do Sardinha, umgeben von Palmen, wo wir uns mit erfrischenden Getränken wie der typisch madeirischen Brisa-Limonade aus Passionsfrucht verwöhnen lassen können.

Für diejenigen, die sich nicht auf den Rückweg machen wollen, bietet sich die Möglichkeit, an der Casa do Sardinha das Schlauchboot zu nehmen. Die Bootstour führt entlang der östlichen Spitze Madeiras und bietet Einblicke in kleine Grotten, die Heimat von Hunderten von Tauben, und majestätische Felsformationen, die aus dem tiefen Ozean aufragen.

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte. In diesem Fall zeigen sie, was für ein sehenswerter Ort Madeira ist, und weshalb die Region unbedingt auf eurer Travel Bucket List stehen sollte.

Mehr als nur eine kleine Insel:

Golfen auf Madeira

Aussicht vom Santo da Serra Golf Club, by 19 Golf.Guide Die portugiesischen Seefahrer João Gonçalves Zarco und Tristão Vaz Teixeira begaben sich 1419 keineswegs irrtümlich

Weiterlesen »

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST

Bad Griesbach

Golfplätze designed by Bernhard Langer

Ein kleines Paradies im tiefsten Bayern, das dein Golferherz höherschlagen lässt – das ist Bad Griesbach. Hier erwarten dich nicht weniger als zehn Golfplätze, die in Europa ihresgleichen suchen. Dieses Golf-Mekka besteht aus dem Golfclub Sagmühle e.V. und dem Quellness Golf Resort und bietet dir eine riesige Spielwiese mit sechs 18-Loch-Meisterschaftsplätzen, drei 9-Loch-Plätzen und zwei 6-Loch-Plätzen. Das Quellness Golf Resort ist das Herzstück dieser Golfwelt und zieht vor allem Spieler und Spielerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an.