All
Golf Clubs
Ideenmagazin

Wo Wikinger-Geschichte auf Street Art trifft: Waterford

Farbenfrohe Kreationen trotzen dem typisch irischen Sommerwetter: Was einst als Irlands grösstes Strassenkunstfestival begann, ist heute aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Selbst bei dem oft typisch irischen Sommerwetter, das nass, grau und düster sein kann, verleiht eine coole Stadttour mit Regenschirm dem Tag Farbe – absolut Instagram-würdig.

Die Stadt Waterford, eine der ältesten Städte Irlands, atmet Geschichte. Ihr Ursprung reicht bis ins Jahr 914 zurück, als die Wikinger die Grundsteine legten. Die Präsenz der Wikinger durchzieht die Stadt, besonders im Bereich des Viking Triangle, benannt nach den einstigen Wikingermauern, die es umgaben. Selbst der Name “Waterford” selbst trägt die Spuren des Altnordischen und bedeutet so viel wie “windiger Fjord”.

Doch Waterford ist nicht nur eine Stadt, die in der Vergangenheit verharrt. Hier wird die Geschichte auf kreative Weise mit moderner Kunst und Street Art vereint. Waterford Walls, ein internationales Street Art Festival, wurde 2015 vom Walls Project ins Leben gerufen. Ziel war es, Waterford in Irlands grösste und zugänglichste Freiluftgalerie zu verwandeln. Jahr für Jahr strömen irische und internationale Künstler in die Stadt, um faszinierende Wandkunstwerke zu schaffen. Waterford Walls hat sogar eine eigene digitale App entwickelt, die die Strassenkunst durch Augmented Reality und Animation zum Leben erweckt. Das Viking Triangle wird so zu einer einzigartigen Kulisse, in der die Wikinger-Geschichte der Stadt auf innovative und künstlerische Weise fortgeschrieben wird. Durch die Waterford Walls App, die kostenlos im App Store heruntergeladen werden kann, erwacht die Street Art zum Leben. Augmented Reality und Animationen eröffnen den Betrachtern eine interaktive Perspektive auf die Kunstwerke.

Neben den historischen Stätten wie dem Reginald’s Tower und dem Bishop’s Palace, die die Geschichte der Wikinger und Normannen erzählen, wird Waterford so zu einem lebendigen Museum im Freien. Die Verbindung von historischem Erbe und zeitgenössischer Kunst macht einen Spaziergang durch die Strassen von Waterford zu einem einzigartigen und inspirierenden Erlebnis. 

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST