All
Golf Clubs
Ideenmagazin

Theewaterskloof Dam-Stausee

Der Theewaterskloof Dam-Stausee in Südafrika ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel für Ingenieurskunst, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Wasserressourcen im Westkap. Dieser Stausee erstreckt sich majestätisch über das fruchtbare Tal von Theewaterskloof und bietet nicht nur lebenswichtige Wasserversorgung, sondern atemberaubende Naturschönheit.

Für ambitionierte Radsportler ist der Theewaterskloof Dam ein sportliches Ausflugsziel. Wer es wie wir gemütliche nehmen will, nimmt den Mietwagen und geniesst die Aussicht. Von oben hat eine atemberaubende Aussicht auf das Franschhoektal mit seinen riesigen Weinanbau-Plantagen. Der Franschhoek Pass liegt in den südafrikanischen Winelands an der R45 (Lambrechts Road) und erstreckt sich über eine Länge von 13 Kilometern zwischen dem Ort Franschhoek und dem Theewaterskloof Dam-Stausee. Von den Einheimischen wird die Passstrasse auch Olifants Pass (Elefantenpass) genannt, da früher die Dickhäuter diese Route zur Bergüberquerung nutzten. 

Der Theewaterskloof Dam, benannt nach dem nahegelegenen Dorf Theewaterskloof, wurde in den 1970er Jahren erbaut und 1978 fertiggestellt. Der Stausee wurde hauptsächlich zur Wasserversorgung und Bewässerungszwecken angelegt und ist Teil des grossen Wasserversorgungssystems des Western Cape Water Supply System. Er wird von der Theewaterskloof Local Municipality verwaltet und versorgt die umliegenden Gemeinden mit frischem Wasser. Der Stausee erstreckt sich über eine Fläche von rund 5.056 Hektar und kann bis zu 480 Millionen Kubikmeter Wasser aufnehmen. Der Damm dient hauptsächlich der kommunalen und industriellen Nutzung sowie der Bewässerung. Der grosse Stausee ist teilweise von einem Wildpark (ohne Zäune) umgeben.

Die malerische Umgebung des Stausees bietet eine reiche Vielfalt an Tier- und Pflanzenleben, darunter verschiedene Vogelarten, Reptilien und Insekten. Wanderwege und Picknickplätze entlang des Stausees laden Besucher dazu ein, die Natur in vollen Zügen zu geniessen. Wassersportbegeisterte finden im Theewaterskloof Dam ideale Bedingungen für Aktivitäten wie Segeln, Windsurfen und Kanufahren. Der See bietet ausreichend Platz für Freizeitkapitäne, die die sanften Winde und das klare Wasser schätzen. Angler können sich auch auf das reiche Fischvorkommen im Stausee freuen.

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST

Bad Griesbach

Golfplätze designed by Bernhard Langer

Ein kleines Paradies im tiefsten Bayern, das dein Golferherz höherschlagen lässt – das ist Bad Griesbach. Hier erwarten dich nicht weniger als zehn Golfplätze, die in Europa ihresgleichen suchen. Dieses Golf-Mekka besteht aus dem Golfclub Sagmühle e.V. und dem Quellness Golf Resort und bietet dir eine riesige Spielwiese mit sechs 18-Loch-Meisterschaftsplätzen, drei 9-Loch-Plätzen und zwei 6-Loch-Plätzen. Das Quellness Golf Resort ist das Herzstück dieser Golfwelt und zieht vor allem Spieler und Spielerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an.