All
Golf Clubs
Ideenmagazin

PGA Sultan Course im PGA National Turkey Belek

Der PGA Sultan Course vom Antalya Golf Club ist ein Meisterwerk der Golfarchitektur und zieht Golfer aus aller Welt an. Mit seiner erstklassigen Ausstattung und der atemberaubenden natürlichen Schönheit rund um den Platz kann man mit Fug und Recht behaupten, dass es einer der besten Golfplätze in der Türkei ist.

Die Herausforderung beginnt bereits am ersten Abschlag. Ein weites Fairway, das von schattenspendenden Pinien und Olivenbäumen gesäumt ist, vermittelt ein Gefühl von Eleganz und Ruhe. Doch lass dich nicht täuschen, denn der Sultan Course hat es in sich. Mit seinen grosszügigen, aber dennoch trickreichen Fairways und geschickt platzierten Bunkern fordert er die Präzision und das strategische Denken eines jeden Golfers heraus.

Für die meisten von uns ist das Spielen auf einem PGA-Golfplatz ein Traum. Die Ehrfurcht, die wir in diesem Moment empfanden, ist schwer in Worte zu fassen. Mit uns golften zwei Profis, die hier überwintern und ihr Trainingslager haben. Der erste Abschlag war ein Momentum, begleitet von einem Fotografen. Mit dem Driver in der Hand und einem leicht zitternden Herzen stand ich nun also da. Die Stille, die plötzlich einsetzte, war fast magisch. Der Schlag, den ich dann ausführte, war vielleicht nicht so perfekt wie der von den Profis, aber er war meiner und mein Finish fand ich auch gelungen. Also flog der Ball durch die Luft, und ich verfolgte ihn mit gebanntem Blick. Der Sound des Treffers, das Zischen der Luft und die endlose Weite des Fairways – all das verschmolz zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es sind genau solche Emotionen, die man mit dem Golfplatz verbindet und die ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Ein Höhepunkt des Sultan Course ist zweifelsohne das 7. Loch, das den Spitznamen “The Tombstone” trägt. Dieses Par-3-Loch erfordert ein präzises Eisen, um das Grün zu erreichen, das von Bunkern und Wasserlöchern umgeben ist. Der Platz selbst ist in perfektem Zustand und wird von einem professionellen Team gepflegt. Die Grüns sind schnell und geschmeidig, was es den Spielern ermöglicht, ihr bestes Golf zu zeigen. Aber Vorsicht, der Wind kann eine Herausforderung darstellen und die Schwierigkeit des Platzes erhöhen.

Der PGA Sultan Course im PGA National Turkey in Belek ist zweifellos ein Muss für Golffans, die nach einem unvergesslichen Golfurlaub suchen. Die perfekte Kombination aus anspruchsvollem Design, atemberaubender Landschaft und erstklassigem Service macht ihn zu einem der Top-Golfplätze der Türkei. Also packe deine Golfschläger ein und erlebe selbst, warum dieser Platz so viele Golfer in seinen Bann zieht. 
 
Gut zu wissen: Der Pasha Course ist knapp 600m kürzer als der Sultan und hat deutlich weniger Wasserhindernisse aber bietet dafür eine fantastische Aussicht auf das nahe Taurusgebirge. Hier duftet es stark nach Pinien- und Eukalyptusbäumen. Gegenüber dem Sultan wird der Pasha 18 Loch Course von so manchem Golfspieler unterschätzt, bietet er mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden jedoch eine ebengleiche Herausforderung auf PGA Niveau. 

David Jones und der PGA of Turkey Sultan Golfplatz

Der PGA of Turkey Sultan Golfplatz, entworfen von European Golf Design in Zusammenarbeit mit dem renommierten Golfplatzdesigner David Jones, ist ein Juwel an der türkischen Riviera, das Golfern aus der ganzen Welt eine erstklassige Spielerfahrung bietet. Das Golfplatzdesign ist ein entscheidender Faktor für die Qualität eines Golfplatzes, und bei der PGA of Turkey Sultan haben European Golf Design und David Jones eine erstklassige Arbeit geleistet. 

 

Ein bemerkenswertes Merkmal der Arbeit von David Jones ist seine Hingabe an Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Er setzt auf umweltfreundliche Gestaltungskonzepte, die die natürliche Flora und Fauna bewahren, den Wasserverbrauch minimieren und ökologische Systeme schützen. Dies hat ihn zu einem Vorreiter im Bereich nachhaltiger Golfplatzarchitektur gemacht, und seine Projekte dienen oft als Vorbild für andere Golfplatzdesigner.

Nach einer langen und angesehenen Karriere als Touring-Profi stieg David Jones 1995 mit dem viel gelobten Championship Course im Hilton Templepatrick in Nordirland in die Welt des Golfplatzdesigns ein. 

 

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST

Luxushotel

Hotel Almyra Paphos auf Zypern

Almyra ist ein Hauch frischer Luft für alle, die einen Urlaub “weniger gewöhnlich” suchen. Das Zitat stammt nicht von uns,