All
Golf Clubs
Ideenmagazin

Golf im Herzen von Kapstadt: Der MET Metropolitan Golf

Golf wird auf dem Green Point Common in Kapstadt seit 1895 gespielt, obwohl der Metropolitan Golf Club (MGC) erst im Jahr 1903 gegründet wurde. Der Club befindet sich auf gepachtetem Land im Besitz der Stadt der Stadt Kapstadt. Eine Umgestaltung des Platzes wurde durch den Bau des neuen Stadions für die FIFA-Weltmeisterschaft 2010 erforderlich. 

Der Metropolitan Golf Club ist bekannt für seine spektakuläre Lage und seinen anspruchsvollen Platz, der inmitten der Tafelbergketten liegt und einen atemberaubenden Panoramablick auf das Stadion bietet. Die ikonischen Bilder von Lions Head, Signal Hill, Tafelberg und dem Kapstadt-Stadion umgeben den Metropolitan-Golfplatz. 

Der MET, liebevoll so genannt von seinen Mitgliedern und Besuchern, wurde 2010 von der Stadt Kapstadt in Auftrag gegeben und vom örtlichen Golfplatzarchitekten umgebaut. Das Layout ist besonders interessant, denn obwohl es sich um einen 9-Loch-Platz handelt, wurde er auf 18 Löcher erweitert. Jedes Loch verfügt über separate Abschläge und 14 Bentgrass-Grüns, die sich geschickt auf 9 Kikuyu-Fairways verteilen. Die herausragenden Grassorten auf dem kleinen Metropolitan Golfplatz setzen ihn in eine Klasse für sich. Trotz der liebevollen Pflege des Platzes gibt es jedoch gelegentlich eine kleine Herausforderung in Form von frechen Vögeln, die rund um den idyllischen See ihre Spuren hinterlassen. Doch abgesehen von diesem verspielten Federvieh präsentiert sich der MET in einem generell hervorragenden Zustand.

Das Golfspiel auf dem MET wird vor allem in der Abenddämmerung zu einer unvergesslichen Erfahrung. Die majestätische Präsenz des Tafelbergs im Hintergrund verleiht dem Golferlebnis eine einzigartige Atmosphäre. Die spektakuläre Kulisse aus Bergen, dem glitzernden Meer und dem weiten Himmel schafft eine visuelle Symphonie, die die Sinne anspricht. Die scheinbar endlosen Fairways bieten nicht nur Raum für perfekte Golfschläge, sondern auch für bewundernde Blicke auf das sattgrüne Gras, das vor dem Hintergrund des silbernen Cape Town Stadiums erstrahlt.

Ein weiterer Vorzug des MET ist die Zugänglichkeit für Golffreunde, die ihre Reisekasse schonen möchten. Eine Runde Golf auf diesem kleinen Platz im Herzen von Kapstadt schlägt mit ungefähr 200 Rand (knapp CHF 12) zu Buche, was dieses Erlebnis nicht nur visuell, sondern auch finanziell attraktiv macht.

WAS AUCH NOCH SPANNEND IST

Hermanus

Theewaterskloof Dam-Stausee

Der Theewaterskloof Dam-Stausee in Südafrika ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel für Ingenieurskunst, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Wasserressourcen

Italien

Weingut Podere de Ripi

Auf einer Wein-Spritztour durch das malerische Montalcino dreht sich nicht nur alles um das genüssliche Abschmecken der edlen Tropfen, sondern

Bars

Die schönsten Rooftop-Bars von Wien

In schwindelerregender Höhe, mit einem faszinierenden Ausblick auf die leuchtende Stadtlandschaft, gibt es kaum etwas Erhabeneres, als den Tag mit

Golfplatz

Blue Monster & Mountain Beast

Eine erfrischende Abwechslung bieten die beiden 9-Loch-Plätze, die sich selbstbewusst als “The Blue Monster” und sein Berg-geschwisterlicher Golfplatz Carrezza, aka

Golfclub

US-Flair im Golfclub Fontana

FONTANA ist eine Insel der Erholung, ein Rundum-Sorglos-Erlebnis, das nicht nur den Golfclub umfasst, sondern auch Wellness und Fitness, kulinarische